Betriebswirtschaftliches Know-how für Nichtkaufleute – IHK-Zertifikatslehrgang

Marketing, Rechnungswesen, Wirtschaftsrecht, Personalwesen – die Facetten eines Unternehmens sind vielseitig. Für Gründer und Jungunternehmer ist es da nicht leicht, den Überblick zu behalten. Fachbegriffe und Abkürzungen sind an der Tagesordnung. Grundlegende Kenntnisse der Betriebswirtschaft wird im geschäftlichen Umgang vorausgesetzt.

Der IHK-Zertifikatslehrgang Betriebswirtschaft kompakt setzt hier an. Er macht Sie mit den Grundlagen unternehmerischen Denkens und Handels bestens vertraut. In Übungen testen Sie Ihre Fähigkeiten und wenden die theoretischen Modelle auf Beispiele aus der Praxis an.

Themen des Seminars sind unter anderem:

  • Werbung und Marketing
  • Buchhaltung und Controlling
  • Formen der Finanzierung
  • Unternehmensorganisation
  • Vertragsrecht und Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Weiterbildung setzt keine Vorkenntnisse voraus. Damit ist sie für jeden geeignet, der sich die Grundlagen der Betriebswirtschaft aneignen möchte – egal ob Existenzgründer, Quereinsteiger oder Auszubildende.

Zum Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie das bundesweit anerkannte IHK-Zertifikat. Es weist Ihre Qualifikation in der Betriebswirtschaft nach. Sie sind in der Lage, Zusammenhänge zwischen einzelnen Bereichen herzustellen und unternehmerische Entscheidungen zu treffen.
Zielgruppe

  • Existenzgründer, Unternehmensnachfolger, Techniker, Meister, Ingenieure, Wiedereinsteiger, Quereinsteiger, Berufsrückkehrer, Studienabbrecher, kaufmännische Auszubildende.

Referent ist Diplom-Kaufmann Jens K. Hoffmann.

Kosten
650,00 € (Frühbucher 620 €)

Datum
24.04. bis 21.06.2018
Di. + Do., 18:00 – 21:00 Uhr ( 13 Termine, ca. 52 Unterrichtsstunden)

Die Anmeldung ist erforderlich unter www.duesseldorf.ihk.de (Dokumentennummer: 119107755).


Lade Karte....

Datum/Zeit
24.04.2018
18:00 - 21:00

Veranstaltungsort
IHK-FORUM

Print Friendly

Kommentare sind geschlossen.