Franchise ?! Für wen eignet sich eigentlich diese Art der Selbstständigkeit…

Menschen können sich aus unterschiedlichen Gründen dazu entschließen, nicht mehr als abhängig Erwerbstätige im Unternehmen tätig zu werden. Allen gemeinsam liegt der Wunsch nahe, mehr selbstbestimmt zu arbeiten, sich die Arbeitsaufgaben selber einteilen zu können, sowie für Ihre Arbeit fair entlohnt zu werden – Franchise ist eine Option den Schritt in die Selbstständigkeit zu machen.

Ein Erfolgsfaktor beim Franchise ist, die Identifikation des Franchise-Nehmer mit dem Unternehmenskonzept, welches sie eigenverantwortlich leiten. Die Franchise-Nehmer erhalten ein erprobtes Konzept, permanente Schulungen, sowie Unterstützung im Tagesgeschäft durch die Franchise-Zentralen.

Der Aufbau eines Franchise-Konzeptes macht z.B. für Personen Sinn, die ein zweites Standbein aufbauen wollen, sofern Sie über freie persönliche Kapazitäten, sowie finanzielle Ressourcen verfügen. Der Aufbau eines Franchise-Systems macht für diese Personengruppe deswegen so viel Sinn, da durch das erprobte Geschäftskonzept, das Risiko für den Teilzeit-Unternehmer stark reduziert werden kann.
Auch für alle Organisations-und Vertriebs-Talente bietet das Franchising große Möglichkeiten zur Entwicklung der eigenen Person als Unternehmer. Durch die standardisierten Prozesse, hat der Franchise-Nehmer die Vorteile, seine Stärken im Vertrieb voll auszuschöpfen. Viele administrative Aufgaben innerhalb eines Unternehmens werden meist durch die Franchise-Zentrale abgedeckt. Somit kann der selbstständige Unternehmer sich auf seine Vertriebsstärke voll fokussieren und diese vor Ort einsetzen.
Akademiker mittleren Alter (35-50), die einen Arbeitsplatzverlust hinnehmen mussten, haben teilweise Schwierigkeiten, zurück in den Job zu finden, bzw. wieder ein adäquates Gehalt auszuhandeln. Obwohl in den meisten Fällen eine große Erfahrung vorliegt, bleibt der neue Arbeitsplatz aus, oder das Gehalt ist indiskutabel.

Franchise-Systeme bieten Akademikern und Quereinsteigern beste Möglichkeiten, die verlorene soziale Position zurück zu gewinnen und als Unternehmer wieder durchzustarten. Frauen und allein erziehende Mütter haben durch Franchising die Möglichkeit Ihre Rolle als Frau optimal gerecht zu werden. Die Tageseinteilung erfolgt selbstständig und bedarfsgerecht als selbstständige Unternehmerin.

Den Traum von Selbstständigkeit hat sicher jeder schon mal geträumt. Zu hinterfragen sind hierbei die Aspekte persönliche Ressourcen, finanzielle Ressourcen und die Auswahl des richtigen Franchise-Systems.

Franchise Start ist ein Expertennetzwerk und bietet Beratung und Informationen zu den Themen

  • Franchiseberatung
  • Interessenten Beratung
  • Franchise Aufbau
  • Coaching von Franchisnehmern
  • Unterstützung von Systemzentralen

Weitere Infos erhalten Sie unter:
Franchise Start NRW
Jens Hruby
Gerresheimer Str.10
40211 Düsseldorf
www.franchise-start.de
Telefon 0172-1988610
hruby@franchise-start.de
www.franchise-start.de/franchise-start-jens-hruby

Print Friendly

Kommentare sind geschlossen.