Unternehmerinnenbrief vergeben

Zwei Unternehmerinnen aus Düsseldorf wurden am 21. November vom Kreisdirektor des Kreises Mettmann, Martin M. Richter, im Kreishaus in Mettmann mit dem Unternehmerinnenbrief NRW ausgezeichnet. Der Preis für mutige und innovative Unternehmenskonzepte ging an die Beraterin Susanne Schönefuß, die PR-, Marketing- und Vertriebsunterstützung für die Finanzdienstleistungsbranche anbietet, sowie an Monika Rohde, die mit individuellem Training für Menschen mit Hund selbständig ist. Im Vorfeld überzeugten die Gewinnerinnen eine Fachjury durch ihr Konzept und ihre Präsentation. Die Fachleute im Experten-Team gaben fundierte Rückmeldungen, kritische Einschätzungen und wichtige Hinweise für die nächsten Schritte.

Übergabe Unternehmerinnenbrief

Freuten sich mit dem Kreisdirektor des Kreises Mettmann Martin M. Richter über den Unternehmerinnenbrief NRW: Susanne Schönefuß und Monika Rohde. © Kreisverwaltung Mettmann

Bewerberinnen haben auch 2018 die Gelegenheit, sich für den Unternehmerinnenbrief zu bewerben und ihr Konzept vor der Fachjury zu präsentieren. Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen aus Düsseldorf und aus dem Kreis Mettmann sowie aus dem Bergischen Städtedreieck sind eingeladen, sich zu bewerben. Für weitere Informationen steht die Wirtschaftsförderung Kreis Mettmann, Telefon 02104 992613, E-Mail unternehmerinnenbrief@kreis-mettmann.de, zur Verfügung.

Ansprechpartnerin bei der IHK Düsseldorf ist:
Christiane Kubny,
Telefon 0211 3557-414

Print Friendly

Kommentare sind geschlossen.