Unternehmen des Monats April 2018: PAIDIMO

Paidimo
Ines Kristina Bartelheimer
Karolingerstr. 124
40223 Düsseldorf

T +49 211.211-97633233
E ines@paidimo.de
W www.paidimo.de

 

Was ist Paidimo?

Paidimo ist die zeitgemäße Verzahnung aus kindgerechtem Smartphone und Redaktion für Eltern, die von Medienpädagogen pädagogisch wertvolle Apps für ihr Kind empfohlen bekommen. Langes Suchen nach einer geeigneten App für das eigene Kind und App-Fehlkäufe gehören mit Paidimo der Vergangenheit an. Damit spart Paidimo nicht nur Geld, sondern auch Zeit. Wir gehen die Smartphonenutzung bei Kindern progressiv aber begleitet an. Viele Eltern bestätigen uns, dass sie aus Unsicherheit lieber deutlich später als eher ein Handy zur Verfügung stellen. Richtig wohl fühlen sie sich dabei aber auch nicht, da das Smartphone nun mittlerweile in unser aller Alltag eingezogen ist. Mit Paidimo arbeiten wir stark mit den Vorteilen, die die “Digitale Welt“ bieten kann aber auch daran, dass die negativen Aspekte im besten Fall gar nicht erst auftreten.

Wie funktioniert Paidimo?

Paidimo funktioniert auf jedem Android-Handy. Gerne auch auf einem, das ohnehin in einer Schublade ein bisher nutzloses Dasein fristet. Dabei schränkt Paidimo den Funktionsumfang des Smartphones ein wenig ein und erleichtert dem Kind dadurch den Einstieg in die Smartphonewelt. Dieser Funktionsumfang kann aber jederzeit der Entwicklung des Kindes angepasst werden. Hierbei unterstützt ein Team von Medienpädagogen und Lehrern mit aktuellen Tipps, zudem bekommen Eltern regelmässig kuratierte App-Empfehlungen.

Für wen eignet sich Paidimo?

Es eignet sich für Eltern, die überlegen, wann oder ob ihr Kind ein eigenes Smartphone bekommen soll und die dann mit ihrem Kind auch in der digitalen Welt im Dialog bleiben wollen. So haben wir zum Beispiel einen frei editierbaren Mediennutzungsvertrag integriert. Ebenso erhalten wir im Test gerade von berufstätigen Eltern das Feedback, dass sie erleichtert sind, sich nicht mehr auf die Bewertungen im Appstore verlassen zu müssen bzw. erst lange nach tatsächlich geeigneten Apps suchen zu müssen.

Welche Zukunftspläne gibt es?

In Zukunft soll es Paidimo auch für das iPhone geben.

Paidimo in drei Worten?

1. kindgerecht
2. medienkompetent
3. mitwachsend

Print Friendly

Kommentare sind geschlossen.