Unternehmen des Monats März 2015: MINTANO

Logo MintanoBankstraße 4
40476 Düsseldorf
Telefon +49 151 14 77 22 00
www.mintano.com
team@mintano.com

 

 

 

 

SAY HELLO TO MINTANO!
Social Media aus der virtuellen Welt zu befreien – mit dieser Mission haben Alexander und Marcus ihre Jobs an den Nagel gehängt und sind mit ihrem Startup MINTANO im Spätsommer 2014 an den Start gegangen.

Unternehmen des Monats März 2015Die Idee – Social Media Inhalte in der „realen Welt“
Man stelle sich vor: Eine Software-Lösung, die aus jedem klassischen Display ein interaktives Social Media Erlebnis macht. Eine solche Software bietet ganz vielfältige Möglichkeiten. Ein Beispiel: Im Februar 2015 hat MINTANO auf der Internationalen Schuhmesse GDS einen Instagram Terminal in der Lounge von „OUT OF THE BOX“ aufgestellt. Hier konnten die Messe-Besucher ihre kreativen „Schuh-Selfies“ nicht nur mit ihrem virtuellen Netzwerk teilen, sondern mittels Hashtag auch live und unmittelbar auf dem Terminal sichtbar machen und so mit anderen Gästen interagieren. Das Ergebnis: Eine enorm gesteigerte Interaktionsrate bei den Social Media Aktivitäten des Veranstalters und natürlich viele glückliche Gesichter bei den Besuchern.

„Digitale Screens sprießen wie Pilze aus dem Boden – ob im Einzelhandel, in der Gastronomie oder auf Marketing-Events. Die Inhalte auf den Displays: Zumeist statisch und nicht auf die Bedürfnisse der jungen Zielgruppe ausgerichtet. Hier haben wir einfach ein enormes Potential gesehen.“, resümiert Mitgründer Marcus Hillebrecht den Ursprung der Idee.

„Unser Ziel ist es, klassische Kommunikation zwischen Marke und Konsument endlich mit der digitalisierten Welt in Einklang zu bringen.“, beschreibt Co-Founder Alexander Mihailovski das Vorhaben. Diese Vision treiben die Jungs mit viel Energie und Leidenschaft voran. Gerade einmal sechs Wochen lagen zwischen Konzept und Einsatz des ersten Prototypen der „MintWall“. Mit großer Begeisterung für das Vorhaben und zahllosen Nachtschichten wurden sie dabei von Christoph Gerstner und Marius Obiegala unterstützt, die von Beginn an die technische Entwicklung des Unternehmens vorantreiben.

Mintano Team

„Das ist alles schon ein bisschen verrückt.“

Seit der Gründung hat sich bei dem Düsseldorfer Startup viel getan. Beinahe täglich bekommen die Jungs von MINTANO neue Anfragen und Aufträge aus den unterschiedlichsten Branchen und entdecken neue Einsatzmöglichkeiten für ihre MintWall.

„Insbesondere der Event-Bereich ist für uns momentan von großem Interesse“, so Marcus. Klar ist – Social Media spielt in der Vor- und Nachbereitung von Events eine entscheidende Rolle. Im Vorfeld werden soziale Medien beispielsweise zur Organisation und Promotion eingesetzt, im Nachgang der Veranstaltung Fotos und Videos auf Instagram, Twitter oder Facebook geteilt. Durch den Einsatz neuer Technologien werden soziale Medien aber auch zunehmend während des eigentlichen Events relevant und zu einem wertvollen Kommunikationstool für Veranstalter und Organisatoren. Ganz gleich ob Messe, Festival oder Marketing-Event – Gäste und Besucher wollen aktiv partizipieren und ihre positiven Erlebnisse mit dem Event teilen. Zudem suchen sie nach Möglichkeiten des Austausches mit den anwesenden Event-Besuchern. Mit der MintWall wird der Veranstalter all diesen Bedürfnissen gerecht und kann den Social Media Buzz rund ums Event deutlich steigern.

Von Düsseldorf in die Welt

Für die Zukunft haben die Gründer von MINTANO noch viel vor. „Erst mal freuen wir uns riesig über die enormen Möglichkeiten, die uns der Standort Düsseldorf bietet. Sämtliche Gegebenheiten sind für unser Business ideal. Von hier aus planen wir unser Geschäftsmodell über ein Online-Tool international zugänglich zu machen. Aber alles braucht seine Zeit. Build, Measure, Learn – getreu der „Lean Startup Methode“ machen wir viele kleine Schritte und passen unser Produkt unserer Kundengruppe stetig an. Es geht schließlich nicht nur darum, welche Ziele wir haben, sondern vielmehr, wie wir unseren Kunden und die wiederum ihren Konsumenten, neue Mehrwerte zur Verfügung stellen können“, so Mitgründer Alexander Mihailovski.

Like us if you like us ;-) – Facebook, Twitter, Instagram: @teammintano

Print Friendly

Kommentare sind geschlossen.