Unternehmen des Monats Juni 2018: Susanne Schönefuß – Machen Sie sich einen Namen.

Logo Susanne SchönefussSusanne Schönefuß – Machen Sie sich einen Namen.
Bachstraße 143
40217 Düsseldorf

Telefon +49 211 92416600

kontakt@susanne-schoenefuss.de
www.susanne-schoenefuss.de

Marketing, PR und Vertriebsunterstützung für Finanzdienstleister

Gute Leistungen sprechen für sich. Und sie sprechen sich herum. Vermögensverwalter, Fondsmanager und Finanzdienstleister, denen Mund-zu-Mund-Propaganda nicht reicht, sind die Kunden von Susanne Schönefuß.

„Außerhalb der Banken gibt es exzellente Vermögensverwalter, die ihre Anleger fachkundig und mit viel Herzblut bei der Geldanlage beraten. Leider sind sie Vielen, die dringend nach professioneller und bankenunabhängiger Beratung suchen, nicht bekannt. Dies will die Düsseldorfer Juristin ändern: mit Marketing, Pressearbeit und Vertriebsunterstützung speziell für Finanzdienstleister. Der Name ist Programm: „Machen Sie sich einen Namen“.

Wer ist Susanne Schönefuß?

Susanne Schönefuss

Susanne Schönefuss

Susanne Schönefuß kennt die Branche, in der sie seit 2016 selbstständig ist, sehr genau. Sie hat mehr als 17 Jahre Erfahrung im Marketing und Vertrieb von Finanzdienstleistungen und Fonds, davon acht Jahre im Vorstand und als Geschäftsführerin beim Düsseldorfer Emissionshaus Ideenkapital, das zum ERGO-Konzern gehört. 2009 wechselte sie zur Privatbank Hauck & Aufhäuser, um Vermögensverwalter zu beraten. Sie baute für die Bank in Hamburg ein Büro für Vermögensverwalter auf und unterstützte freie Berater vom Aufbau ihrer selbstständigen Geschäftstätigkeit, über die Auflage von Fonds bis zur Nachfolgeplanung.

Mit ihrem Beratungsprofil hat sie sich bewusst für eine spitze Positionierung entschieden. Sie ist sicher, dass gerade die Zielgruppe der Vermögensverwalter sowohl in Bezug auf die Bekanntheit ihre Profile als auch in Imagefragen hinzugewinnen können. „Die Anforderungen an eine Teilbankzulassung, wie man sie in diesem Geschäft braucht, sind hoch“, sagt sie. „Das schaffen nur wirklich gute erfahrenen Berater – aber sie kommunizieren es nicht.“ Zusammen mit der Rheinischen Post hat Susanne Schönefuß ein Format aufgelegt, in dem die Profile sichtbar werden. Ein Beispiel, wie die Branche in der Öffentlichkeit für mehr Transparenz und Vertrauen sorgen kann.

Outplacement: Karriereberatung für Banker und Finanzdienstleister

Neben der Beratung von Finanzdienstleistern möchte sie außerdem Menschen zur Selbstständigkeit in diesem Feld ermutigen und sie in diesem Prozess begleiten. Viele Fach- und Führungskräfte aus der Banken- und Finanzbranche befinden sich an einem Wendepunkt ihrer Karriere und fragen sich, wie ihre berufliche Zukunft aussehen kann. Susanne Schönefuß steht ihnen als erfahrene Gesprächspartnerin zur Verfügung und lotet gemeinsam mit ihnen aus, wie ihre beruflichen Ziele unter Berücksichtigung ihrer Stärken und Erfahrungen sowie ihrer persönlichen Rahmenbedingungen erreichen können. Beratern, die sich selbständig machen wollen, hilft sie von der Analyse der Geschäftsidee über den Businessplan bis hin zur Abgabe des Lizenzantrags bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-aufsicht. Wer lieber in einem etablierten Team arbeiten möchte, wird von ihr aktiv bei der Suche und Bewerbung um eine neue Position unterstützt.

Was zeichnet Susanne Schönefuß aus?

Sifnatir - Ich bin ausgezeichnetSusanne Schönefuß ist als Beraterin für das Programm „Förderung des unternehmerischen Know-hows“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie akkreditiert. Es bietet ihren Kunden bis zu 90 % Zuschuss zu förderfähigen Beratungskosten. Im November 2017 wurde ihr Geschäftskonzept mit dem Unternehmerinnenbrief NRW ausgezeichnet.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.